FLS M9.05 LEITFÄHIGKEITSTRANSMITTER


Der neue FLS M9.05 ist ein leistungsstarker Leitfähigkeitscontroller, der für eine breite Palette an Anwendungen geeignet ist, inklusive Ultra-Reinwasser- Prozesse. Er ist mit einem großen 4" Grafikdisplay zur deutlich lesbaren Anzeige der Messwerte sowie weiterer hilfreicher Informationen ausgestattet. Darüber hinaus ermöglicht die helle, mehrfarbige Hintergrundbeleuchtung die mühelose Bestimmung des Messstatus auch aus der Entfernung. Ein Software- Tutorial gewährleistet eine fehlersichere und schnelle Einrichtung sämtlicher Parameter. Die Messwerte können je nach Kundenanforderung als Widerstandswert oder als TDS-Wert angezeigt werden. Eine frei festzulegende Zellenkonstante ermöglicht die Verwendung aller 2-Zellen- Leitfähigkeitssonden. Zwei 4-20mA Ausgänge ermöglichen die Ausgabe der Leitfähigkeitsund Temperaturwerte an externe Geräte. Die richtige Kombination digitaler Ausgaben ermöglicht angepasste Einstellungen für sämtliche zu steuernden Prozesse.

Alle Produkt

Hauptmerkmale:

  • Großes Grafikdisplay
  • Mehrfarbige Hintergrundbeleuchtung
  • Online-Hilfe
  • UPW-Temperaturkompensierung
  • Frei einstellbare Zellenkonstante
  • Werte für Leitfähigkeit, Widerstand und TDS
  • Analogausgang zur Temperatursteuerung
  • Mechanisches Relais zur Steuerung externer Geräte
  • Halbleiterrelais für programmierbare Alarmmeldungen

Anwendungen:

  • Wasseraufbereitung und Rückgewinnung
  • Industrielle Abwasseraufbereitung und Rückgewinnung
  • Weichmacherprozesse
  • Filtersysteme
  • Entsalzungsprozesse
  • Produktion entmineralisierten Wassers
  • Osmoseumkehr-/EDI-Prozesse
  • Kühlwasserüberwachung
  • Verarbeitende Industrie und Fertigungsindustrie
  • Chemieproduktion

Technische Daten

Allgemein

  • Zugehörige Sensoren: FLS Leitfähigkeitssensoren und FLS Temperatursensoren
  • Materialien:
    • Gehäuse: ABS
    • Anzeigefenster: PC
    • Panel- & Wanddichtung: Silikonkautschuk
    • Keypad: 5-Tasten aus Silikonkautschuk
  • Display:
    • LC Grafikdisplay
    • Hintergrundbeleuchtung: 3-farbig
    • Aktivierung der Hintergrundbeleuchtung: Durch Benutzer einstellbar mit 5 Zeitstufen
    • Akualisierungsrate: 1 Sekunde
    • Gehäuse: IP65 frontseitig
  • Eingangsleitfähigkeitsbereich: 0,055÷200000μS
  • Leitfähigkeits-Messgenauigkeit: ± 2,0 % der Messwerte
  • Eingangstemperaturbereich: -50÷150°C (-58÷302°F) (mit Pt100-Pt1000)
  • Temperatur-Messauflösung: 0,1°C/°F (Pt1000); 0,5°C/°F (Pt100)

Elektrik

  • Spannungsversorgung: 12 bis 24 VDC ± 10% geregelt
  • 2 x Stromausgang:
    • 4-20 mA, isoliert, vollständig justierbar und reversibel
    • Max Schleifenimpedanz: 800 Ω @ 24 VDC - 250 Ω @12 VDC
  • 2 x Halbleiterrelais-Ausgabe:
    • Benutzerwählbar als MIN Alarm, MAX Alarm, Fensteralarm, proportionaler Impuls, getakteter Impuls, Aus
    • Galvanisch getrennt, 50 mA MAX Spannungsabfall, 24VDC MAX Spannungsspitze
    • Max Impuls/min: 300
    • Hysterese: Benutzerwählbar
  • 2 x Relaisausgang:
    • Benutzerwählbar als MIN Alarm, MAX Alarm, Fensteralarm, proportionaler Impuls, getakteter Impuls, Aus
    • Mechanischer SPDT-Kontakt
    • Voraussichtliche mechanische Lebensdauer (Betriebsminuten): 107
    • Voraussichtliche elektrische Lebensdauer (Betriebsminuten): 105 N.O./N.C. Schaltleistung 5A/240VAC
    • Max Impuls/min: 60
    • Hysterese: Benutzerwählbar

Umgebung
• Betriebstemperatur: -20 bis +70°C (-4 bis 70,00°F)
• Lagertemperatur: -30 bis +80°C (-22 bis 80,00°F)
• Relative Luftfeuchtigkeit: 0 bis 95% nicht kondensierend

Normen & Zulassungen
• Hergestellt gemäß ISO 9001
• Hergestellt gemäß ISO 14001
• CE
• RoHS-konform
• GOST R

Spezifikationen

Mehr Info oder einen Angebot des produkts

Ähnliche Produkte

Sie können auch in den folgenden Produkten interessiert sein:

FLS C100-300 EDELSTAHL-LEITFÄHIGKEITSSENSOREN

FLS C100-300 EDELSTAHL-LEITFÄHIGKEITSSENSOREN

FLS C150-200 GRAPHIT- ODER PLATIN-LEITFÄHIGKEITSSENSOREN

FLS C150-200 GRAPHIT- ODER PLATIN-LEITFÄHIGKEITSSENSOREN

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl