ABB Multivariabler Sender 266CSH


Die multivariablen Messumformer im 266CSH berechnen den Massenstrom für Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten mit dynamischer Durchflusskompensation direkt aus den drei Prozessgrößen Druckdifferenz, Absolutdruck und Temperatur.

  Die multivariablen Messumformer im 266CSH werden für Differenzdruckstrommessungen verwendet. Neben druck- und / oder temperaturabhängigen Änderungen der Dichte der Flüssigkeit werden auch Parameter wie der Ausflusskoeffizient, die Wärmeausdehnung von Rohrleitungen und Primärgerät sowie die Reynolds-Zahl korrigiert. Es kann auch für die DP-Füllstandmessung verwendet werden, wenn eine Dichtekompensation aufgrund von Prozesstemperaturänderungen erforderlich ist. Dies könnte jede Pegelmessung viel zuverlässiger machen. Neben der hohen Genauigkeit bietet das Multivariable 266 auch den Vorteil, dass anstelle mehrerer Sender und eines Durchflussrechners nur ein Gerät für die Messstelle verwendet werden muss.

Alle Produkt

 

  • Grundgenauigkeit: ± 0,075%
  • Reduzierte Prozessdurchdringungen sparen Geld und reduzieren das Risiko von Leckagen
  • Option für hohen statischen Arbeitsdruck (41 MPa, 6000 psi) für Kraftwerke, Pipelines oder Öl- und Gasproduktion
  • Real Pull-Bereich (bis zu 0,05 kPa, 0,2i nH2O) Sender
  • Lokale Bedienung mit LCD mit TTG (Through The Glass) Technologie ohne das Gehäuse zu öffnen
  • Erkennung von gestoppten Pulslinien
  • Integrierte Totalisatoren sowie ein Binärausgang als Impuls- oder Frequenzausgang zur Ansteuerung externer Totalisatoren
  • Austauschbare Elektronik mit automatischen Konfigurationsoptionen

Spezifikationen

Principe
Prozes Anschluss
Nennweite
Gehäuse
meetelement
uitgang
drukbereik
Manometer diameter
aansluitpositie
glycerine
Marken ABB
Hygienisch
Mehr Info oder einen Angebot des produkts

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl