P2080 P2081 P2086 P2087 P2089 Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem mit Kapselfeder


Nenngröße NG 63, 100, 160

Anschlusslage radial unten oder rückseitig zentrisch

 

Merkmale

  • o Einsatz im Millibarbereich
  • o Korrosionsbeständig
  • o Nullpunktkorrektur
  • o Verwendungsbereich bis zum Skalenendwert

Anzeigebereiche

  • 0 ... 2,5 mbar bis 0 ... 600 mbar

Einsatzbereiche

  • Medizintechnik, Klimatechnik, Laboratorien,
  • Dichtigkeitsprüfungen, Filterzustandsmessungen,
  • Abgasmessungen, Gaserzeugung,
  • Behälterinhaltsmessung.

 

Baureihe : P2080, P2081, P2086, P2087, P2089

Alle Produkt

Beschreibung

Druckmessgeräte mit Kapselfeder dienen zur Messung kleiner negativer oder positiver Überdrücke in gasförmigen Medien. Das Kapselfeder-Messglied besteht aus zwei mit-einander verschweißten Membranhälften. Bei Druckbeaufschlagung von innen dehnt sich die Kapselfeder definiert aus. Über ein Segmentwerk wird diese Ausdehnung in eine Rotationsbewegung des Zeigers umgesetzt.

Druckmessgeräte mit Kapselfeder im Chemie-Einheitssystem werden unter Verwendung hoch-wertiger Edelstähle hergestellt und eignen sich daher zum Einsatz bei aggressiven oder korrosiven Gasen.

Je nach Montagebedingungen können die Geräte mit Befestigungsrand hinten, mit Übersteckring, Dreikantfrontring oder mit einem Befestigungsrand vorn geliefert werden.

Spezifikationen

Principe Manometer
Prozes Anschluss
Nennweite
Gehäuse
meetelement
uitgang Visueel
drukbereik
Manometer diameter
aansluitpositie
glycerine
Marken Tecsis
Hygienisch
Mehr Info oder einen Angebot des produkts

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl