P3291 Drucksensoren Präzision


mit frontbündiger Membrane

für Überdruck und Absolutdruck

Genauigkeit 0,1% der Messspanne (Option 0,05%)

Standardausgang:  4...20 mA; 2-Leitertechnik,
oder                             4...20 mA; 3-Leitertechnik,
oder                             0...20 mA; 3-Leitertechnik,
oder                             0...5 VDC; 3-Leitertechnik,
oder                             0...10 VDC; 3-Leitertechnik

Merkmale

  • Hohe Genauigkeit
  • Hohe Langzeitstabilität
  • Kein Temperatureinfluss zwischen 10°C und 60°C durch aktive Temperaturkompensation
  • Korrosionsbeständige Edelstahlausführung
  • Laserverschweißte frontbündige Membran
  • Anschluss über USB – Schnittstelle an PC
  • Schnelle externe Messwertverarbeitung für Datenerfassung bis zu 1kHZ ( 3-Leiter )
  • Kompakte Bauform

Messbereiche

Überdruck

  • negativ          -1...0 bar bis -0,25...0 bar
  • positiv             0...0,25 bar bis 0...1000 bar
  • Absolutdruck 0...0,25 bar bis 0...16 bar

Einsatzbereiche

  • Prüf- und Kalibriertechnik,
  • Maschinenbau,
  • Entwicklung und Produktion

Baureihe: P3290, P3291

Alle Produkt

Beschreibung

Drucksensoren Präzision sind Spitzenprodukte unter den hochgenauen Drucksensoren.

Mit einer Klassengenauigkeit von standardmäßig 0,1% und optional 0,05% eignen sich diese Drucksensoren besonders für den Einsatz in der Prüf- oder Kalibriertechnik. Durch die pro-grammgesteuerte Temperaturkompensation ist der temperaturbedingte Messfehler im Bereich 10°C bis 60°C praktisch Null.

Die frontbündig angeordnete Druckmembran vermeidet Toträume, in denen Messstoffe aus-kristallisieren oder sich Rückstände bilden könnten. Damit sind eine störungsfreie Druckmessung und eine hygienische Reinigung des Drucksensors gewährleistet.

Langzeitstabilität, gute Korrosionsbeständigkeit, hohe Schutzart bis max. IP 67 und hohe mechanische Belastbarkeit bilden die Grundlage für den Einsatz in rauher Industrieumgebung.

Bei besonderen Messaufgaben kann eine Nach-justierung von Nullpunkt und Messspanne mit einem IBM-kompatiblen PC erfolgen. Hierzu, wie auch zum Erfassen, Speichern und zur Ausgabe der Messwerte, steht optional die entsprechende Software bereit.

Die Drucksensoren Präzision entsprechen der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) nach EN 61326.

Spezifikationen

Principe Druksensor
Prozes Anschluss Bondig
Nennweite
Gehäuse
meetelement
uitgang 4..20 mA
drukbereik
Manometer diameter
aansluitpositie
glycerine
Marken Tecsis
Hygienisch
Mehr Info oder einen Angebot des produkts

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl