P3317 Drucksensoren Spezial


Drucksensoren Spezial für niedrige Drücke und Differenzdrücke mit und ohne 3 ½ - stellige LCD-Anzeige

Genauigkeit 1 % bzw. 0,6 %

Standardausgang: 4...20 mA; 2-Leitertechnik

 

Merkmale

  • Messbereiche von 0,5 mbar bis 1000 mbar
  • 3 ½ - stellige LCD-Anzeige
  • hohe Zuverlässigkeit

Messbereiche

  • Überdruck 0...0,5 mbar bis 0...1000 mbar

Einsatzbereiche
Heizungs-, Klima-, und Lüftungstechnik, Filter-, und Entstaubungstechnik, Medizintechnik 

Baureihe: P3317

Alle Produkt

Beschreibung

Drucksensoren Spezial für niedrige Drücke und Differenzdrücke werden vorzugsweise für die Messung niedrigster Überdrücke, Differenzdrücke, Absolutdrücke und Volumenstrommessungen in Luft und nicht aggressiven Gasen eingesetzt.

Die Hauptanwendungsgebiete liegen in der Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Filter- und Entstaubungstechnik sowie in der Medizintechnik.

Die abgestuften Messbereiche erstrecken sich von 0...0,5 mbar bis 0...1000 mbar.

Als Anzeige dient eine 3,5-stellige LCD-Anzeige mit einer Zifferhöhe von 12,7 mm.

Als Messsystem dient ein piezoresistives Messelement. Der eingebaute Messverstärker liefert ein prozesstaugliches Ausgangssignal (z.B. 4...20mA).

Die Drucksensoren für allgemeine Anwendungen genügen der elektromagnetischen Verträglichkeit ( EMV ) nach EN 61326.

Spezifikationen

Principe Druksensor, Drukverschil
Prozes Anschluss
Nennweite
Gehäuse
meetelement
uitgang Visueel, 4..20 mA, 0..10 V
drukbereik
Manometer diameter
aansluitpositie
glycerine
Marken Tecsis
Hygienisch
Mehr Info oder einen Angebot des produkts

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl