GF Typ 2350 Temperatursensor


 

  • feuchte Materialien: PVDF
  • Extra Features: Platin-RTD im erweiterten Punkt für schnelle Reaktion
  • In-Line-Montage: 3/4 Zoll NPT
  • unter Wasser Montage: 3/4 Zoll NPT
  • Betriebstemperatur: ** in-line: -10 ° bis 100 ° C (14 bis 212 ° F) unter Wasser: -10 ° bis 85 ° C (14 ° bis 185 ° F)
  • Betriebsdruck: ** 0 bis 16 bar (0 bis 232 psi)
  • Kompatibilität: 8350 oder 8900
  • Überprüfen Sie die Druck- / Temperaturdiagramme im Katalog auf Reduzierungsinformationen
  • PT1000 Platin RTD in verlängerter Spitze für schnelle Reaktion
  • 4 bis 20 mA Ausgang oder digitaler Ausgang (S3L)
  • Für Inline- oder Tauchinstallation genäht
  • Spritzgegossenes PVDF-Gehäuse in einem Stück

Alle Produkt

Der Temperatursensor 2350 hat ein einteiliges gegossenes PVDF-Gehäuse, das sich ideal für Anwendungen mit hoher Reinheit eignet. Es überlebt auch Metallsensoren in aggressiven Flüssigkeiten und macht teure kundenspezifische Schutzrohre überflüssig. Diese Sensoren sind mit einem eigenen digitalen Ausgang (S3L) oder einem skalierbaren 4 bis 20 mA Ausgang im Feld verfügbar. Doppelte Gewindeenden (3/4 Zoll NPT) ermöglichen das Eintauchen in Prozessbehälter oder die Inline-Installation mit Kanalanschluss. Ein integriertes Adapterkit (separat erhältlich) kann verwendet werden, um eine kompakte Baugruppe mit Feldeinstellungen vom Signet 8350 Temperature oder 9900 Transmitter zu erstellen.

Standards:
CE
China RoHS
RoHS-konform
FCC

Anwendungsbereiche:
chemische Prozessindustrie
Kühlschlingen
Abwasserüberwachung
Heiß / Kalt-Mischsystem-Monitor
Datenerfassung HVAC Plating
Badtemperaturkontrolle R.O. und D.I Systemmonitor
Wärmetauscher-Monitor

Spezifikationen

Principe
Gehäuse
meetelement
Prozes Anschluss
uitgang
Nennweite
Marken Georg Fischer
materiaal
Manometer diameter
glycerine
Hygienisch
Mehr Info oder einen Angebot des produkts

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl