GF Typ 2507 Miniflow-Sensor


 

  • in Rohr zu installieren: G 1/4 Zoll, 1/4 NPT
  • Messbereich: 400 bis 12.000 ml / m (0,1 bis 3,2 U.S. gpm)
  • maximaler Nenndruck: 5,5 bar 24 ° C, 80 psi bei 75 ° F
  • Stromversorgung: 5 bis 24 VDC @ 10mA
  • Kompatibel mit: 8550, 8900, 9900, 9900-1BC
  • Kompakte Montage
  • Arbeitsbereich von 400 bis 12.000 ml / m (0,1 bis 3,2 U.S. gpm)
  • Einfache Installation
  • PVDF-Konstruktion
  • Standardkabel 7,6 m
  • Abnehmbarer Signalstecker

Alle Produkt

Der Signet 2507 Mini-Durchflusssensor enthält einen freilaufenden Rotor, der vom Flüssigkeitsstrom angetrieben wird. Innerhalb des gegebenen Messbereichs ist die Rotationsgeschwindigkeit des Rotors proportional zur Flüssigkeitsströmungsrate. Magnete, die in den Rotor eingebaut sind, aktivieren einen elektronischen Schalter an der Oberseite des Sensors, wodurch ein rechteckiger Ausgang entsteht. Sowohl opake als auch transparente Flüssigkeiten können von 0,2 bis 20,0 Centistokes gemessen werden.

Standards:
CE
FCC
China RoHS
RoHS-konform

Anwendungsbereiche:
Flüssigkeitsabgabe
Labor und Clinical Law Bänke
chemische Dosierung
Stapelverarbeitung

Spezifikationen

Principe
Gehäuse
meetelement
Prozes Anschluss
uitgang
Nennweite
Marken Georg Fischer
materiaal
Manometer diameter
glycerine
Hygienisch
Mehr Info oder einen Angebot des produkts

© 2012-2019 Ebora Process Automation ist ein Warenzeichen von Ebora BV - 't Veld 3 - S, Heteren, Niederlande - info@ebora.nl